Dankbar fürs Leben

Ich bin einfach dankbar für mein Leben. Zwei gute Kinder, so einigermaßen gesund, einen interessanten Beruf, genügend Geld zum Leben, abwechslungsreiche Tage und einen soliden Glauben an einen Gott.

Manche Dinge erfüllen sich im Leben. So war es schon lange ein Traum von mir, einmal weiße Nächte zu erleben – und dieser Traum hat sich gerade erfüllt. Andere Dinge werden sich möglicherweise nie im Leben erfüllen, wie z.B. das Finden einer passenden Partnerin.

Das Glas ist halb-VOLL! Und diese Hälfte will ich ganz bewusst erleben.

11.6.16 00:21

Letzte Einträge: Donald Trump - was wird bleiben?, Mobilität der Zukunft in China, Chinesische Geschwindigkeit und Deutsche Qualität, AfD Wochenende, Gamifizierte Diktatur, Aufklebersport

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kim Carrey (11.6.16 01:53)
An Thomas Fuhrmann
von Kim Carrey

Eine Überschrift von Dir lautet: „Dankbar fürs Leben“. Dies ist schon einmal eine der besten Empfindungen, die man haben kann. Dann jedoch bedauerst Du ein bisschen, dass Du vielleicht nie eine passende Partnerin finden wirst, obwohl ich glaube, dass dies doch noch in Dein Schicksal treten wird.

Jedoch sicherheitshalber möchte ich Dir als Trost Aussagen schreiben, die ich in meinem Blog „Sternenschnee“ referiert habe. Dort steht, dass es dem Single (dem sog. „Ungepaarten) in sich selbst gelingen kann, durch Bewusstseinswachstum zum Paar zu werden. Die Kluft zwischen dem, was erreichbar ist und dem, was in der physischen Form nicht realisiert werden kann, kann so überwunden werden.

Der Einzelmensch benötigt nach spiritueller Anschauung in Wahrheit keinen Seelenpartner, um vollständig zu sein; denn der wahre Gefährte ist immer gegenwärtig im Quantenfeld des eigenen Bewusstseins gegenwärtig. Der wahre Seelenpartner existiert als integraler, integrierter Teil in uns selbst. Wenn auch der Einzelmensch nicht ohne weiteres die männlichen und weiblichen Anteile in seinem physischen Körper besitzt, so existieren diese dennoch alle in seinem eigenen Bewusstseinskörper.

Näheres findet sich in den Kapiteln jeweils gegen Ende der Darlegungen:
http://kim-carrey.myblog.de/kim-carrey/page/2010104/70-C-Myst-v-Golg-370-
http://kim-carrey.myblog.de/kim-carrey/page/1922552/24-G-Ashram-140-


Dorehn / Website (11.6.16 14:38)
...dankbar sein können - Dankbarkeit selber empfinden und erfassen ist wunderbar und wichtig... auch wenn Wünsche noch offen und unerfüllt sind - sich z.B. in jemand anderem als Partner spiegelnd wiederzufinden...
und... was ist das halb-Volle Glas für eine "Meßlatte"?
LG Dorehn

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung