Quantensprünge

Eine der wichtigsten Erkenntnisse der Quantenphysik war wohl, dass die Welt aus Quanten besteht. Kleinste Teilchen die zu kleinsten Veränderungen führen. Ändert zum Beispiel ein Elektron sein Energieniveau, so ist dies ein Quantensprung.

Sprechen Politiker oder andere hochgestellte Persönlichkeiten von einem Quantensprung, wenn sie einen großen Erfolg verkünden, so fange ich an zu denken. Oft erhalte ich bei meinem Denkprozess das Ergebnis, dass dieser groß verkündete Durchbruch wirklich nicht so groß war, sondern sich als Minimalkonsens erweist, mit dem alle einverstanden waren. Insofern sind es tatsächlich Quantensprünge, die verkündet werden.

Wenn man seinen Blick weitet, dann erkennt man, dass sich das Universum aufgrund unzähliger Quantensprünge entwickelt hat; das Ergebnis ist doch insgesamt sehr gut geworden. Verkündet die Politik genügend kleine Quantensprünge, so entwickelt sich hoffentlich auch alles zum Guten.

15.8.20 08:17, kommentieren

Was ist Karriere?

Diese Frage beschäftigt mich schon lange und es war nicht einfach für mich, eine Antwort darauf zu finden.

Ich höre immer von den Medien, dass eine Karriere gleichbedeutend ist mit Macht und Geld. Man bestimmt über möglichst viele Menschen und erhält dafür möglichst viel Geld. Man ist immer in Eile, hat einen vollen Terminkalender und trifft ständig wichtige Entscheidungen. Wenn man das immer wieder von verschiedenen Seiten hört, dann glaubt man es irgendwann. So ging es auch mir.

Doch dann habe ich selbst nachgedacht, was für mich Karriere ist und ich bin auf eine ganz andere Antwort gestoßen.

Karriere ist für mich: Ich darf arbeiten, was ich gerne mache und für mich sinnvoll ist. Dafür bekomme ich genug Geld, um gut davon zu leben.

Keine Macht, kein Vermögen; dafür aber ein erfülltes Leben mit genügend Zeit für andere Menschen und zur eigenen Weiterentwicklung. Das ist für mich Karriere!

2 Kommentare 10.7.20 18:23, kommentieren

Nach Corona

Was wird wohl nach Corona passieren? Wie wird sich die Gesellschaft verändern? Diese Frage stelle ich mir gerade ziemlich oft. Ich denke, dass sich manche Gewohnheiten sehr schnell wiedereinstellen werden. In anderen Bereichen wird sich die Gesellschaft vermutlich deutlich verändern.

Ich würde mir wünschen, dass wir Menschen lernen, etwas bewusster und nachhaltiger zu leben. In der jetzigen Zeit haben wir die Gelegenheit, über unser Leben nachzudenken. Was ist wirklich wichtig? Was wurde uns zur Gewohnheit, obwohl es unsere Zukunft gefährdet?

Ich würde es toll finden, wenn unsere Gesellschaft etwas nachhaltiger werden würde!

5 Kommentare 1.5.20 08:03, kommentieren

Lächeln steckt an!

1,5 Meter Abstand, besser 2 Meter oder mehr!

Soziale Kontakte sind stark eingeschränkt!

Der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung ist nur noch in begründeten Ausnahmefällen erlaubt!

Auf der Straße machen die Menschen einen Bogen umeinander; die meisten schauen weg, sind mürrisch.

Ein kleines Lächeln in dieser schweren Zeit verbessert die Laune und signalisiert Zusammenhalt.

Lächelt einander zu!

12.4.20 20:39, kommentieren

Land im Nebel

Gerade noch Herbst, der Winter streckt schon seine eisigen Hände über die nächtliche Flur. Blätter, gelb, rot und braun klammern sich an die Zweige der schlafenden Bäume. Nebel transformiert unsere durchrationalisierte Landschaft in eine mystische Welt.

Die magische Zeit zwischen den Jahren hat begonnen. Das Alte vergeht und die Welt ruht sich aus vor der Geburt des Neuen.

10.11.19 09:54, kommentieren

Werbung