Ich mag Loriot

Manchmal denke ich, ich bin in der Vergangenheit hängen geblieben. Immer noch mag ich alte Filme von Loriot anschauen und ich amüsiere mich köstlich über seinen Humor. Vor allem finde ich seine selbstironische differenzierte Weltsicht toll. Er konnte Situationen zerlegen und analysieren, diese dann anschließend sehr feinsinnig wieder zusammensetzen und auf die Spitze treiben. Ich mag diese analytische und differenzierte Sichtweise auf unsere Welt.

Leider kann ich sie heute nicht mehr sehen. In den Nachrichten wird mit plakativen Meldungen und abschreckenden Bildern gearbeitet. Politiker polarisieren, pauschalisieren und teilen dadurch die Welt. Und auch viele unserer aktuellen Comedians passen sich dem an mit einem derben Humor, der oft plump wirkt.

Immer öfter wünsche ich mir die Zeit zurück, in der man differenziert und ohne Hass über ein Thema völlig ergebnisoffen diskutieren konnte, um gemeinsam die beste Lösung zu finden. Vielleicht bin ich aber einfach nur von Gestern.

1.2.19 13:51

Letzte Einträge: Wertschätzung, Erbfeindschaft, Deutsch-französische Freundschaft, Entmündigung der Bürger, Der nächste Schritt der Menschheitsentwicklung!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung