Land im Nebel

Gerade noch Herbst, der Winter streckt schon seine eisigen Hände über die nächtliche Flur. Blätter, gelb, rot und braun klammern sich an die Zweige der schlafenden Bäume. Nebel transformiert unsere durchrationalisierte Landschaft in eine mystische Welt.

Die magische Zeit zwischen den Jahren hat begonnen. Das Alte vergeht und die Welt ruht sich aus vor der Geburt des Neuen.

10.11.19 09:54

Letzte Einträge: Deutsch-französische Freundschaft, Offener Umgang mit Defiziten, Metademokratie, Geld vermehren

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung